Die Premiere des neuen europäischen CR-V Concept steht kurz bevor

CR-V Concept

© Honda

Einer der absoluten Höhepunkte des diesjährigen Genfer Auto-Salons ist der Prototyp des europäischen CR-V Concept. Erste Bilder des Wagens wurden bereits vor einigen Tagen veröffentlicht, obwohl die Premiere des Wagens erst am 6. März 2012 stattfindet. Die Einführung am Markt wird allerdings noch einige Zeit auf sich warten lassen, denn diese ist erst im Herbst dieses Jahres geplant. Bei dem neuen CR-V handelt es sich um die vierte Generation des sehr erfolgreichen SUV, die jedoch vollständig neu entwickelt wurde. Bisher ist bekannt, dass der neue Honda ein sehr ausdrucksstarkes Erscheinungsbild mit sich bringt. So besitzt der neue CR-V nicht nur eine sehr deutliche Linienführung, sondern ebenfalls eine Frontpartie, die stark konturiert ist. Doch auch im Bereich der unteren Partie hat sich hier etwas getan, denn die unteren Stoßfänger sind bei dem CR-V etwas nach oben gebogen. Die vorderen Stoßfänger dagegen wurden behutsam in die Front eingegliedert und sorgen dafür, dass eine bessere Aerodynamik gegeben ist. Am 6. März wird es um 9.15 Uhr auf dem Messestand von Honda endlich die weiteren lang ersehnten Informationen zu dem CR-V geben.

Einen Kommentar schreiben